Stiefmütterchen Tee 100 g von Robert Franz

Stiefmütterchen Tee 100 g von Robert Franz

Normaler Preis
€6,00
Sonderpreis
€6,00
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Stiefmütterchentee von Robert Franz 100g

Stiefmütterchen, auch Viola tricoloris genannt, waren bereits in der Antike für ihre Wirkung bekannt. Paracelsus nannte die Pflanze auch Freisamkraut. Überhaupt sind wilde Stiefmütterchen im Garten oder auf dem Balkon sehr beliebt. Sie blühen früh, sind schön anzusehen und unempfindlich. Wie bei so vielen anderen Pflanzen ist auch die Wirksamkeit der Stiefmütterchen in Vergessenheit geraten. Mütter älterer Generationen werden vielleicht noch wissen, dass ein Teeaufguss äusserlich angewendet werden kann. Überhaupt hat Viola tricoloris einen starken Bezug zur Haut.

Das wilde Stiefmütterchen enthält zu ca. 10 Prozent Schleimstoffe. In der traditionellen Medizin wird sie wegen des Violanthins geschätzt. Weitere Inhaltsstoffe sind reichlich Salicylsäure, Gerbstoffe und  Flavonoide.

Stiefmütterchentee wird gerne auch äußerlich angewendet. Dafür wird ein Teelöffel von dem Kraut mit 150 ml kochendem Wasser aufgebrüht. Nach dem Abseihen und der Abkühlung, kann man ihn mit einer sterilen Auflage für die Haut gut nutzen.